Das Gründerhandbuch für pastorale Startups und Innovationsprojekte

„Innovation ist 1% Inspiration und 99% Transpiration“ (Th. Edison)

Für die Entwicklung und Etablierung neuer Projekte muss man kein besonderes Genie sein. Innovation ist echte Arbeit, für die man Handwerkszeug braucht.

Mit dem Gründerhandbuch legen die Autoren das geronnene und systematisierte Erfahrungswissen aus rund zehn Jahren kirchlicher Innovationsarbeit und -forschung vor und bieten ein gegliedertes und praxiserprobtes Instrumentarium für kirchliche Akteure, Strategen und Entscheider, die es nicht bei guten Absichten belassen wollen:
– Spiritualität und Theologie der Innovation und des kirchlichen Gründens
– Charismenorientierte Innovationsarbeit in pastoraler Ungewissheit
– Verschwendungsarme Projektentwicklung mit Testversionen und Prototypen
– Pastorale Innovation mit der Gründerleinwand und dem Markensteuerrad
– Innovationsgerichtete Führung und pastorales Innovationsmanagement

Kurz: Ein Praxisbuch für alle, die ihren kirchlichen Platz nicht als Bademeister oder am Beckenrand sehen, sondern dort sind, wo geschwommen wird.